Erfahrungen & Bewertungen zu Dagmar Spantzel - Architektin des Glücks

Dagmar

1:1 Coaching

Erfinde dich neu, nichts ist unmöglich! Raus aus dem Duracell Trommelmännchenmodus.

Wer ist Dagmar Spantzel:

Als erfolgreiche Führungskraft auf dem internationalen Parkett schüttelte sie nicht nur zahlreichen Präsidenten, Ministern und Wirtschaftsbossen die Hände, sondern hat gemeinsam mit ihren Teams die deutsch-bilateralen Wirtschaftsbeziehungen in mehreren Ländern vorangebracht. Aus der tiefsten Krise ihres Lebens machte sie eine Chance und erfand sich noch einmal komplett neu. Dagmar Spantzel weiß, wie schwer es ist, im fordernden Businessalltag den Anforderungen von allen Seiten gerecht werden zu wollen – und zugleich auf der anspruchsvollen Suche nach Heilung zu sein.

Stärker denn je fand sie den Weg, Schwierigkeiten nicht nur zu überwinden, sondern an ihnen über sich hinaus zu wachsen. Heute zeigt sie ihren Klientinnen, wie sie ihre Probleme so lösen können, dass sie im Nachhinein dankbar dafür sind, diese Chance gehabt zu haben.



Viele erfolgreiche Business Frauen leiden unter dem „Business-Schauspielerinnen-Syndrom“.

Eine typische „Business Schauspielerin“, die unter diesem Syndrom leidet, spielt ihre Rolle Tag für Tag sehr gut, doch fühlt sie sich in Wahrheit schon länger innerlich erschöpft und ausgebrannt.

Sie braucht alle ihre Kräfte, um, jeden Tag aufs Neue, wieder ihre Fassade professionell aufzubauen. Sie funktioniert im Grunde wie der berühmte “Duracell-Hase”, der unablässig weiter rennt, unermüdlich weiter trommelt und besser und ausdauernder sein muss als alle anderen. Und vielleicht schreit die Seele in Wahrheit innerlich schon nach Hilfe. Das Gedankenkarussell steht nie still.

Sie sorgt sich um ihr Image, ihren Erfolg, ihren Job. Sie hat Angst davor, austauschbar zu sein. Und insgeheim fragt sie sich andauernd: „Wie soll es weitergehen, meine Akkus sind doch fast leer?“ Auf der Suche nach einem Ausweg hat sie bereits unzählige Möglichkeiten erfolglos ausprobiert. Verzweifelt überlegt sie immer weiter, wie sie wieder zu Kräften kommen könnte. 

Selbsttest: Business Schauspielerinnen Syndrom?

Du...

Wenn mindestens 6 von den 11 Punkten auf dich zutreffen, dann wird es Zeit, dich neu zu erfinden!

Erfinde dich neu!

Denn du bist viel zu jung, um deine Potentiale nicht mehr
in die Welt bringen zu können.

Was für ein Verlust für die Welt, wenn deine Erfahrung und Expertise nicht mehr vollumfänglich genutzt werden können. Du hast doch so viele Jahre damit verbracht, das zu sein und das zu können, was du jetzt bist und kannst. Und jetzt wird es Zeit, dich neu zu erfinden. Nimm alles, was du bisher an Wissen, Know How und Erfahrung gewonnen hast, in dein neues Leben mit.

Was du von der Arbeit mit Dagmar Spantzel erwarten kannst:

USP/Versprechen:

Ich hatte 25 Jahre lang einen Traumjob. Als erfolgreiche internationale Führungskraft habe ich in fünf Ländern auf drei Kontinenten gelebt und bin in meinem Job zu 100% aufgegangen. Dann hat sich mein Leben privat, gesundheitlich und beruflich komplett auf den Kopf gestellt: Musste mich von meinem Mann trennen, war chronisch krank; dauerhaft krank geschrieben, dadurch nach 26 Jahren Jobverlust. In dieser Phase entdeckte ich einen Prozess, um einen kompletten “Reset” in meinem Leben zu machen. Dadurch  fand ich dauerhaften inneren Frieden, Glück und Gelassenheit, unabhängig von den äußeren Lebensumständen.

Warum den Weg mit mir gehen?

Ich begleite dich sehr individuell dabei, den für dich richtigen Weg verlässlich zu entwickeln. Besonders selbstbewusste weibliche Führungskräfte, die sich neu erfinden wollen und bisher ungenutztes Potential in sich entfalten wollen, werde ich begeistern und auf dem Weg zum gewünschten Erfolg begleiten.

Mein persönliches Versprechen:

Wenn du mit mir arbeitest, kannst du sicher sein: Ich werde voll und ganz präsent mit dir sein. Ich begleite dich so lange, bis du dort stehst, wo du wirklich hingehörst. Und, ja, auch das ist wahr: Du wirst auf dem Weg dorthin Dinge loslassen müssen, die dir im Wege stehen. Und ich garantiere dir, dass ich nicht davor zurückschrecken werde, Dir als Sparringspartnerin auch unbequeme Fragen zu stellen. Im Gegenteil: Wenn wir miteinander arbeiten, werden wir keinen Stein auf dem anderen lassen – bis dein Ziel erreicht ist.

Unser erstes Gespräch ist eine Einladung an dich. Ich schenke dir eine Stunde meiner Zeit. Nach diesem Gespräch hast du größere Klarheit darüber, wo du stehst und wo du hinwillst. Wir werden einen ersten Strategieplan skizzieren, um dorthin zukommen, wo du hinwillst. Und am Ende des Gesprächs werden wir wissen, ob ich dir in deinem speziellen Fall weiterhelfen kann.

Hast du den Mut für einen Neuanfang?

Ich freue mich, dich kennenzulernen.

Erfahrungen